Skip to content

Orbáns Zweidrittel-Medien

28. März 2013

Laut aktueller Zahlen bilden sich die Mehrheitsverhältnisse im ungarischen Parlament in den ungarischen Medien ab: Fidesz-KDNP dominieren mit etwa 80%, die gesamte Opposition teilt sich den Rest.

Redezeit der Spitzenpolitiker in den Nachrichtensendungen der staatlichen und privaten Fernseh- und Radiosender (Index, nach den Februarzahlen der Medienbehörde):

Redezeit der Parteien in den Nachrichtensendungen der staatlichen und privaten Fernseh- und Radiosender (Februarzahlen der Medienbehörde):

Blau: Regierung, Rot: Fidesz, Grün: KDNP.

4055946_bd3310ba70d935bdd8dc57745ae07ffd_wm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In anderer Form (“Orangenherrschaft in den Medien” – Orange = Regierung/Regierungsparteien):

 

narancsuralom

 

 

 

 

 

 

 

 

(Tasz, Facebook)

 

Zum Vergleich:

17sitze__Custom_

 

Sendezeit proportional zur Sitzverteilung – proportional eingeschränkte Teilhabe an öffentlichen Institutionen gab es bereits unter Orbáns “demokratischem” Vorbild Horthy, allerdings im Bildungsbereich. Gesetz  XXV/1920 regelte den Zugang zu den Universitäten,  nach „Treue zur Nation und unbedingter moralischer Verlässlichkeit” bzw. für Mitglieder der Minderheiten (“Volksgruppen”, “Nationalitäten”) proportional zu ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung – auch bekannt als Numerus Clausus, Europas erstes Judengesetz. (wiki)

About these ads
One Comment leave one →
  1. 10. April 2013 15:53

    Ich wunder mich, warum gegen dieses Benehmen seitens der EU nichts gemacht wird? Die Tatsachen sind offensichtlich und keiner macht einen Hehl diese zu verstecken. Also? Wieso macht die EU nichts? Sieht sie sich das einfach nur so an oder hat sie gar eigene Interessen in Ungarn, die Orban unterstützt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 154 Followern an

%d Bloggern gefällt das: