Skip to content

Fünf Jahre Pusztaranger

20. Juli 2014

Am 16.7. wurde der Blog fünf Jahre alt, Anlass für eine aktuelle Blogstatistik und Dank an LeserInnen – KommentatorInnen – Facebook-FreundInnen.

Posts: 524
Seitenaufrufe: 464,053
2009 5.066
2010 30.743
2011 106.561
2012 136.488
2013 117.583

Durchschnitt pro Tag 2014: 335

Beliebteste Posts im letzten Jahr Top 3:

  1. Ungarische Polizei erlaubt “friedliches” Steinewerfen, Aufruf zum Rassenkrieg und antisemitische Hetze unter Gleichgesinnten         6.790
  2. Ungarischer Botschafter interveniert gegen “ungarnfeindliche” Kunstausstellung in Linz         1.843
  3. Rechtsextremer Serienmörder von Roma bekommt 1,5 Mio. Forint Schadensersatz wegen Rufschädigung         1.823

Beliebteste Posts aller Zeiten Top 3:

  1. Ungarische Polizei erlaubt “friedliches” Steinewerfen, Aufruf zum Rassenkrieg und antisemitische Hetze unter Gleichgesinnten         6.790
  2. Seltsame Flugblattaktion des Staatssekretariats für soziale Integration auf der Berlinale         5.009
  3. Budapester Fidesz-OB ernennt rechtsextremen Theaterdirektor         3.786

Referrer:
Facebook  40.045
pesterlloyd.net   10.799
derstandard.at   3.386
tagesschau.de 2.427

Seitenaufrufe nach Ländern (seit 25.2.2012)
Deutschland 144.634
Ungarn    52.832
Österreich 39.902
Schweiz 9.958
USA 3.541

Artikel und Interviews im letzten Jahr:

Zur Feier des Tages ein paar Meisterwerke der nationalen Konditorkunst (Google):

torta

jobbik

nemzetitorta05

magyar_torta

4 Kommentare leave one →
  1. Minusio permalink
    21. Juli 2014 12:42

    Ganz herzlichen Glückwunsch! Dieser Blog ist wirklich ein grosses und wichtiges Werk, und es ist schön zu sehen, dass er auch die gebührende Anerkennung findet.

  2. Toddel permalink
    21. Juli 2014 17:57

    Glückünsche auch von mir ! Ohne diesen Blog würde vieles nicht erfahren.
    Macht weiter so.

  3. Anatol permalink
    21. Juli 2014 18:33

    Glückwunsch und Dank für die stets seriös recherchierten Beiträge. Ich hoffe, Sie bleiben weiterhin dran und verlieren die Motivation nicht. Ihre Arbeit ist wertvoll und wichtig..

  4. wolfi permalink
    25. Juli 2014 18:18

    Auch von mir Gratulation und – weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: